Archive

lesmigras_logo_oben


LesMigraS – Antidiskriminierungs- und Antigewaltbereich der Lesbenberatung Berlin e.V.

LesMigraS ist der Antidiskriminierungs- und Antigewaltbereich der Lesbenberatung. Wir setzen uns in unserer Arbeit für eine Gesellschaft ein, in der alle Aspekte des Lebens und der Persönlichkeit von lesbischen, bisexuellen Frauen und Trans*Menschen akzeptiert und wertgeschätzt werden. Dazu gehört eben nicht nur die sexuelle Orientierung, sondern auch die Zugehörigkeit zu verschiedenen gesellschaftlichen, sozialen, religiösen und kulturellen Gruppen. Daraus ergeben sich sehr unterschiedliche Erfahrungen von Gewalt und Diskriminierungen. Wir arbeiten in einem interkulturellen Team, so dass wir den vielfältigen Bedürfnissen und Interessen aus unterschiedlichen Perspektiven begegnen können.

Seit Januar 2012 hat LesMigraS ein neues Projekt:
“Language and Accessibility” – Entwicklung von mehrsprachigen und barierefreien (in Leichter Sprache) Materialien zur Antigewalt- und Antidiskriminierungsarbeit

Seit August 2010 hat LesMigraS zwei aufregende neue Projekte:
• Kampagne zu Gewalt- und Mehrfachdiskriminierungserfahrungen von lesbischen/bisexuellen Frauen und Trans*Menschen in Deutschland
• Tapesh – Mit Herz und Vision gegen Gewalt und Diskriminierung. Das neue Empowerment Projekt für lesbische, bisexuelle, schwule, trans* und intergeschlechtliche Personen.

155_1_IMEV_Logo_ohne_Schrift_vorschau_600dpi


Intersexuelle Menschen e.V.

Der Verein vertritt die Forderungen von Intersexuellen aller Altersgruppen im deutschsprachigen Raum und nimmt auch die Interessen von Angehörigen intersexueller Menschen wahr.


Trans* Gruppe

Offener Treff für transsexuelle Menschen & Freunde.


Trans*Jugendtreff „together mülheim“

Im „together mülheim“ kannst Du donnerstags in der Zeit von 18 bis 22 Uhr andere junge Trans*Menschen kennenlernen. Bei dem Treffen habt ihr die Möglichkeit eure persönlichen Fragen und Ideen rund um die Themen geschlechtliche Identität, Geschlechternormen, verschiedene Trans*Wege, etc. zu besprechen.
Zudem geben die Abende Raum gemeinsam Freizeit zu verbringen. Zum Beispiel in Form von Sport & Spiel, Ausflügen oder auch politischen Aktionen. Sei dabei und gestalte mit!

cropped-HP_Logo_OnkelEmma_RGB_1000px


Onkel Emma – Beratungsstelle

Beratung für Lesben, Schwule und Bi- und Transmenschen:
Qualifizierte Ehrenamtliche von Onkel Emma bieten Beratung rund um das Thema
“Lesben, Schwule, Bi- und Transmenschen” an.

lambda_logo


Jugendnetzwerk Lambda e.V.

Das Jugendnetzwerk Lambda (Bundesverband) organisiert regelmäßige
internationale Jugendbegegnungen: Das Lambda-Sommercamp und Jugendreisen, zu denen trans*, inter* und genderqueere Jugendliche herzlich eingeladen sind. Jugendliche und junge Erwachsene können sich auch ehrenamtlich bei Lambda engagieren, beispielsweise gibt es derzeit eine Trans*-AG, die Angebote für trans*, genderqueere und inter* Jugendliche entwickelt.

site_logo


ftm Portal e.V.

Das FTM-Portal ist die größte deutschsprachige Informationsplattform für Transmänner und andere “Transmännlichkeiten” – hier findet ihr Erfahrungen und Tipps zu allen möglichen Lebenslagen. Jede Person, die bei der Geburt als “weiblich” einsortiert wurde, sich mit dieser Einordnung aber nicht oder nur teilweise identifizieren kann, ist herzlich willkommen. – Angehörige von Transmännern und andere Interessierte dürfen sich ebenfalls registrieren. Nach der Anmeldung ist eine kurze Vorstellung erwünscht. Unsere Ziele sind hochqualitative Informationen und natürlich auch spannende Diskussionen. Mit unserem Angebot wollen wir sowohl den Austausch untereinander ankurbeln als auch den “Neulingen” bei ihren ersten Schritten behilflich sein.

155_1_IMEV_Logo_ohne_Schrift_vorschau_600dpi


Selbsthilfe xy Frauen

Die Selbsthilfegruppe XY-Frauen ist eine Kontaktgruppe für Menschen, die nicht ohne weiteres in ein duales Geschlechterbild hineinpassen und sich somit als intersexuell bezeichnen.

155_1_IMEV_Logo_ohne_Schrift_vorschau_600dpi


Selbsthilfegruppe Intersexuelle Menschen

Die Selbsthilfegruppe Intersexuelle Menschen ist eine Kontaktgruppe für Menschen, die nicht ohne weiteres in ein duales Geschlechterbild hineinpassen und sich somit als intersexuell bezeichnen. Vorrangiges Ziel von Intersexuelle Menschen e.V. ist es zunächst, die unterschiedlichen in Deutschland, Österreich und der Schweiz existierenden und/oder noch zu gründenden Selbsthilfegruppen miteinander zu vernetzen, wobei die einzelnen Selbsthilfegruppen ihre Arbeit autonom fortsetzen sollen. Ein weiteres wichtiges Ziel ist die Umsetzung der Forderungen, um allen intersexuellen Menschen ein Leben mit Menschenwürde und Menschenrechten zu ermöglichen.

mueah-textblock600x251-transmann-07092015


Notfalltelefon des TransMann e.V.

Notfalltelefon: 01803 – 8 5 1999

Das Notfall-Telefon wird von mehreren Personen betreut.
Jonas: Mo 19 – 21, Di 19 – 21 und Do 19- 21
Henrik: Mi 20 – 21, Fr. 20 – 21 und So von 13 – 21
Chris: Samstags und mitunter auch in der restlichen Zeit tagsüber.

Nachts zwischen 21 Uhr und 8 Uhr des Folgetages bitte nicht anrufen.

(9 Cent pro Min. aus dem dt. Festnetz, max. 42 Cent. aus dem dt. Mobilfunknetz)

155_1_IMEV_Logo_ohne_Schrift_vorschau_600dpi


SHG Intersexuelle Menschen – Eltern

Selbsthilfegruppe von Eltern, deren Kinder körperlich oder hormonell nicht eindeutig in das klassische Mädchen- oder Jungenschema passen. Wir organisieren regionale und überregionale Treffen. Vielfältige Kontaktmöglichkeiten eröffnen uns neue Sichtweisen.

iologo2013


Jugendberatungsprojekt In&OUT

In&Out ist das Peer-to-Peer-Beratungsprojekt von Lambda – für junge Schwule, Lesben, Bis und Trans* bis
27 Jahre. Wir beraten per E-Mail, Telefon, Brief und persönlich (in Berlin oder Lübeck).

Unbenannt


Vielfalt Leben – Verein QueerWeg

Ziel des Vereins ist es, als Plattform bei der Umsetzung EURER Ideen zu EUREN Projekten zu unterstützen.

Ziele des Vereins:

  • Aufklärung und Sensibilisierung der Allgemeinheit zum Thema der Vielfalt sexueller Identitäten und Orientierungen und damit verbundener Probleme
  • Unterstützung für Hilfesuchende (sowohl Betroffene als auch Angehörige)
  • Durchführung und Mitwirkung an öffentlichen Veranstaltungen
  • Stellungnahmen zu aktuellen Fragen
  • Aufklärungsarbeit mit Hilfe von Infoständen, öffentlichen Aktionen, …
  • Möglichkeiten zum gemeinsamen Austausch
  • Angebote zur Freizeitgestaltung

 

155_1_IMEV_Logo_ohne_Schrift_vorschau_600dpi


Eltern intersexueller Menschen e.V.

Selbsthilfegruppe von Eltern, deren Kinder körperlich oder hormonell nicht eindeutig in das klassische Mädchen- oder Jungenschema passen. Austausch und Unterstützung sowie regionale und überregionale Treffen. Informationen über Kontaktformular auf der Homepage

Header03


Aufklärungsprojekt miteinanders

Wir klären über vielfältige Lebensweisen in Bezug auf sexuelle Orientierung, Geschlechtsidentitäten und Beziehungsformen auf. Wir besuchen vor allem Schulen und Jugendeinrichtungen, um mit jungen Menschen ins Gespräch zu kommen und Berührungsängste abzubauen. Unser Ziel ist es, Möglichkeiten der Begegnung und des Austausches anzubieten, um Vorurteilen möglichst frühzeitig entgegenzuwirken und so für ein offenes und tolerantes Miteinander beizutragen.


Transgender – Selbsthilfegruppe im HAKI

Transgender-Infoabend für alle, die Fragen rund um die Themen ‘Transgender’, ‘Transsexualität’, etc. haben und sich gerne in geschütztem Rahmen darüber austauschen wollen. Auch Jugendliche und Eltern sowie Partner und Partnerinen sind selbstverständlich herzlich willkommen.

logo_lambda nord


Lambda Nord e.V.

Das Jugendnetzwerk Lambda::nord bietet für LGBT*-Jugendliche aus ganz Norddeutschland einen Ort, an dem sie gemeinsam Spaß haben und neue Leute kennenlernen können.
Lambda::nord bietet den Jugendlichen ein reiches Programm an Jugendgruppen und Freizeiten. Jedoch auch Beratung und Aufklärung kommt bei uns nicht zu kurz


Queer Students Group

Wir sind die Queer Students Group, die queere Hochschulgruppe an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel, für lesbische, schwule, bi, trans* und queere Studierende.

155_1_IMEV_Logo_ohne_Schrift_vorschau_600dpi


Eltern intersexueller Menschen e.V.

Selbsthilfegruppe von Eltern, deren Kinder körperlich oder hormonell nicht eindeutig in das klassische Mädchen- oder Jungenschema passen. Austausch und Unterstützung sowie regionale und überregionale Treffen.

Logo_Haki


Haki e.V.

Das Beratungsteam der HAKI bietet Angehörigengespräche und Beratung für Kinder und Eltern.