Schule unterm Regenbogen. Aufklärungs- und Antidiskriminierungsprojekt des Landesverbandes AndersARTiG e.V.

Name der Organisation:

Landesverband AndersARTiG e.V.

Logo
Adresse:
Kleine Gasse 2
14467 Potsdam
Bundesland/Land:
Brandenburg
Arbeitsfokus:
Aufklärungsarbeit

KONTAKT

Telefon:
0331 - 2019888
Webseite:
E-Mail-Adresse:
aufklaerung@andersartig.info
Ansprechpartner_in:
Kris Fritz
Weiterer Kontakt:
Treffen:
unbekannt
Weitere Informationen:
Fax: 0331 - 2019797

Nach wie vor ist “Schwuchtel” und “schwul” das am meisten benutzte Schimpfwort unter Jugendlichen. Es steht sinngemäß für alles was uncool, peinlich, schwach oder doof empfunden wird. Dabei machen sich die Jugendlichen meist keine Gedanken darüber, daß auch in ihrer unmittelbaren Umgebung lesbische, schwule, bisexuelle oder trans* Jugendliche existieren.

Das Projekt “Schule unterm Regenbogen” setzt mit seinen Antidiskriminierungsworkshops genau hier an. In Schulklassen oder Jugendklubs führen Ehrenamtliche unseres Projektes mit den Jugendlichen einfache und praktische Workshops durch, in denen es darum geht, der Diskriminierung auf den Grund zu gehen.